Du betrachtest gerade Programm – Straßen-Baum-Fest

Programm – Straßen-Baum-Fest

Unser Programmheftchen ist im Druck. Und demnächst findet ihr dieses an ausgewählten Orten oder sogar bei euch im Briefkasten. Aber hier schon mal ein Blick auf das aktuelle Programm…

Zeitlicher Ablauf

10 Uhr

Aufbau der Versammlung. Wir freuen uns über rege Mithilfe vom Menschen, die gerne anpacken.

ab 11 Uhr

  • Skater-Parcour des Skaterclub Offenburg Offenburg e.V. (ganztags)
  • Mountainbike-Parcour des ADFC (ganztags)
  • Spielmobil (ganztags)
  • Pflanzentauschtag
  • Infostände
    • Liste Lebenswerte Ortenau
    • SoLaVie Ortenau
    • Los4Klima
    • Fridays for Future Offenburg

Stormy Weather Offenburg Jugend rockt

11 Uhr 30

Pflanzt 20.000 Bäume mehr in der Stadt, um diese für künftige Generationen hitzefest zu machen.
Wo stehen wir heute nach einem Jahr Protest? Was haben wir erreicht? Wo sind unsere Stolpersteine? Wie entwickeln wir ein gerechtes, lebenswertes, klimafittes Offenburg?

Ralph Fröhlich ist Anwohner in der Weingartenstraße und wird von der Presse wahlweise Baumretter, Baumkämpferle oder einfach auch mal Populist und Aktivist genannt.

12 Uhr

Bäume: Die Trumpfkarte für klimafitte Städte – Ökosystemleistung von Stadtbäumen

Katja Richter ist Dipl.-Ing., Landschaftsarchitektin, Freie Fachjournalistin + Autorin aus Freiburg
Wie schaffen wir klimasaubere Städte und Lebensräume, welche Materialien lösen unser Ressourcenproblem, wer hat neue Lösungen und Ideen, was können wir von anderen lernen und wo gibt es zukunftsweisende Beispiele?

Silent Disco Bei unserer Silent Disco könnt ihr zwischen 3 Kanälen mit Musik der jeweils auflegenden DJs wählen. Die Funkkopfhörer können gegen Pfand geliehen werden (gültiger Ausweis o.Ä. = Pfand). Es stehen insgesamt 100 Kopfhörer zur Verfügung.

12 Uhr 30

Gerade die Klimakrise ist das Thema unserer Zeit

Georgios Kouprizas ist inspiriert von Peter Wohlleben und seinem Buch “Das geheime Leben der Bäume”. Das Waldwissen und Verständnis mit Analogien zu uns Menschen empfindet er als den perfekten Weg das Verständnis für unsere Stadtbäume euch näher zu bringen.

Rüdiger Heimpel ist im Vorstand für die Grüne Jugend und aktiv bei Fridays for Future

Nachhaltigkeit in Mobilität und Verkehr

Jonas Messmer steht für Verkehrsentlastung durch CarSharing.
Mobilität verbraucht Rohstoffe, Platz und Energie. Motorisierter Individualverkehr produziert Abgase, Feinstaub, Lärm und Co₂.
CarSharing verteilt den Verbrauch auf mehr Nutzungen, reduziert Fahrzeugbestand, Flächenbedarf und Verkehr, sorgt für mehr Platz und Gesundheit für Mensch und Natur. Mobilität mit CarSharing reduziert den individuellen ökologischen Fußabdruck.

13 Uhr

Workshop Verkehrswende

Stadtbaumfühung mit Georgios Kouprizas

Kinderschminken

Quartierspicknick Pack den Picknick-Korb ein. Nimm dein kleines Schwesterlein. Und radel raus in die Weingartenstraße. Nimm dir deinen Platz auf der Straße, treffe dich mit Freundinnen und Anwohnerinnen aus deinem Quartier. Lerne neue Menschen kennen und diskutiere beim Picknick , wie du dir deine Stadt vorstellst…

13 Uhr 30

Förderung und Stärkung von direkter Bürgerbeteiligung und Transparenz in kommunalen Entscheidungsprozessen

Wir betonen die Notwendigkeit, direkte Bürger*innen-Beteiligung und Transparenz in Entscheidungsprozessen zu stärken. Dies umfasst die Einrichtung von Bürgerräten, Verbesserung der Zugänglichkeit, Schaffung von Transparenz, Einbeziehung aller Gesellschaftsgruppen und Förderung der emotionalen Beteiligung, um eine inklusive und transparente Demokratie auf kommunaler Ebene zu fördern.

Pat Wagner ist Schreiner, Kunstpädagoge und Lehrer. Er arbeitet in der Lehrerfortbildung zur Antidiskrininierungspädagogik. Von Jugendzeiten an ist er politisch aktiv und Stadtrat in Remseck. Seine Themen sind Bürger:innen- und Jugendbeteiligung auf kommunaler Ebene, Stadtentwicklung, Bildung, soziale Gerechtigkeit und queere Politik.

Julia Roth-Herrmann ist eine engagierte Bürgerin aus Offenburg. Sie setzt sich als Herausgeberin des “Ortenauer Kreisblättle” und als Mitglied der “Freien Bürger Offenburg” für aktive Bürgerbeteiligung und eine ideologiefreie Kommunalpolitik ein. Ihre Arbeit reflektiert tiefes Engagement für die Gemeinschaft und die lokale Demokratie.

14 Uhr

Workshop Demokratie

Stormy Weather Offenburg Jugend rockt

Seifenblasen-Workshop

Quartiers-Kaffeklatsch Sich kennenzulernen, sich auszutauschen, zu diskutieren oder einfach da sein, das geht am besten bei Kaffee & Kuchen. Bring einen Kuchen mit (wir stellen eine kleine Kuchentheke auf) oder nimm dir ein leckeres Stück (gegen Spende)… Bring eine Thermoskanne voll Kaffee oder Tee mit, ein paar Becher und lade Menschen ein, die du noch nicht kennst…

14 Uhr 30

Für eine gerechte, nachhaltige und inklusive Wirtschaft. Arbeit für die Zukunft: ökologisch, gerecht, integrativ.

Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt – Der Weg zu gerechter Bezahlung und Alterssicherheit für Frauen

Felicitas Schäbitz beleuchtet die entscheidenden Herausforderungen, mit denen Frauen auf dem Arbeitsmarkt konfrontiert sind: vom Gender Pay Gap über ungleiche Chancen in Teilzeitbeschäftigung und Minijobs bis hin zu strukturellen Fehlanreizen im Steuersystem. Diskutiere mit, warum Frauen trotz besserer Bildungsabschlüsse und mehr Weiterbildung oft mit niedrigeren Renten in den Ruhestand gehen und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um diese Ungerechtigkeiten zu beseitigen.

Einmischen und Aktionen planen!

Hast Du dich jemals gefragt, wie Entscheidungen in deiner Gemeinde getroffen werden?
Bist du neugierig darauf, wie Du einen echten Unterschied in Deinem lokalen Umfeld bewirken Kannst?

Jana Schwab ist eine erfahrene Expertin im Bereich der Kommunalpolitik. Erfahre, wie Gemeinderat und Kreistag funktionieren, und entdecke die Macht, die Du als Bürger*in hast, um Veränderungen herbeizuführen.

15 Uhr

Workshop Wirtschaft & Arbeit

Workshop Kommunalpolitik

Stadtbaumfühung mit Georgios Kouprizas

Anne Pe “So mancher seine Ruh unterm Lindenbaum findet. Sie sind das grüne Herz, das alles verbindet….” Mit diesen Liedzeilen hat die Offenburger Singer-Songwriterin Anne Pe auf ihren Tingeltouren mit Gitarre durch die Republik bereits einige Baum-LiebhaberInnen berühren und begeistern können. Mit feinsinnigen Texten, starken Melodielinien und ihrer klar-klärenden Stimme nimmt sie uns mit auf eine Reise zu den Wurzeln unserer Seele. Begleitet wird sie von Tobias Hölscher am Kontrabass.

Waffelbäckerei vom Haus der Sonnenkinder

Herzchen-Workshop falls die Stadtverwaltung ernst macht mit ihrer Ankündigung und alle unsere Herzchen an den Bäumen entfernen lässt.

15 Uhr 30

Förderung einer inklusiven, sozial gerechten und lebenswerten Stadtentwicklung, die allen Bürger*innen zugutekommt.

„Bedrohte Quartiere – ein Blick auf Offenburg“ Wie hängen Kommunalwahlen, Bäume, Armut, Einsamkeit und Demokratie zusammen?

Volker Kersting ist Sozialwissenschaftler und lebt mittlerweile bei Offenburg. Er hat bisher nicht veröffentlichte Daten für Offenburg ausgewertet. Die Ergebnisse ermöglichen einen vertieften Blick auf die soziale Ungleichheit innerhalb und zwischen den Ortsteilen der Stadt. Es zeigt sich ein deutlicher Zusammenhang zwischen der Wohnadresse, der wirtschaftlichen Lage, der Wahrnehmung sozialer Kälte und dem Verhältnis zur Demokratie… https://volker-kersting.homepage.t-online.de/

Roland Saurer ist seit 2012 Sprecher der Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg. Er war
Leiter der Wohnungslosenhilfe OG von 1992- 2012, Koordinierung der Offenburger Aktionstage OAT 1994 – 2012.

16 Uhr

Workshop Soziales

Mantra-Kraftlieder-Mitsing-Workshop mit Anne Pe

Straßenkreide mal dir deine Straße, wie sie dir gefällt

Inan€

16 Uhr 30

Umfassende Förderung einer nachhaltigen, inklusiven und sicheren Mobilität in der Stadt.

Sozial gerechte Mobilität: Die Forderung nach einer umfassenden Förderung einer nachhaltigen, inklusiven und sicheren Mobilität in der Stadt, ist ein klares Zeichen für das wachsende Bewusstsein und die Dringlichkeit, mit der städtische Gemeinschaften den Herausforderungen des Klimawandels, der sozialen Ungleichheit und der städtischen Lebensqualität begegnen müssen.

Jana Schwab ist eine engagierte Kreisrätin im Ortenaukreis, die sich für soziale, gerechte und ökologische Themen einsetzt. Mit 22 Jahren und beruflich als Orthopädiemechanikerin tätig, nahm sie ihre Arbeit im Kreistag seit November 2020 auf. Ihr politisches Engagement gilt unter anderem einer sozialen, gerechten Mobilität, insbesondere einem guten ÖPNV in der Stadt und im Landkreis.

Monika Kunschner ist Vorstizende des ADFC Offenburg. Der Ausbau und die Sicherheit von Rad- und Fußwegen sind wesentliche Säulen, um eine gesunde, umweltfreundliche und attraktive Alternative zum traditionellen Autoverkehr zu bieten.

17 Uhr

Workshop Mobilität

Zeitgeist Evi & Rainer Sachs – zeitkritische Lieder

17 Uhr 30

Förderung und Integration von Bildungs- und Kulturangeboten in das Stadtgefüge, für eine lebendige, vielfältige und lernfördernde städtische Umgebung.

DIE BÜRGERSCHULE -Reform des Schulwesens Mehr Freiheit wagen und die Schulen aus den öffentlichen Organisationsstrukturen und verkrusteten Erziehungssystemen herauslösen. Selbstverwaltete und lokale gemeinnützige öffentlich oder privatrechtliche Stiftungen oder Schulorganismen einrichten.

Pat Wagner ist Schreiner, Kunstpädagoge und Lehrer. Er arbeitet in der Lehrerfortbildung zur Antidiskrininierungspädagogik. Von Jugendzeiten an ist er politisch aktiv und Stadtrat in Remseck. Seine Themen sind Bürger:innen- und Jugendbeteiligung auf kommunaler Ebene, Stadtentwicklung, Bildung, soziale Gerechtigkeit und queere Politik.

Wolfgang Meyer-Buerdorf lebt mit der Familie in Offenburg. Er ist Waldorflehrer und päd. Geschäftsführer Freie Waldorfschule Offenburg i.R. und ehrenamtlich tätig als Vorstand für Paritätischer Wohlfahrtsverband Ortenau sowie als Notfallseelsorger/Krisenintervention Deutsches Rotes Kreuz

18 Uhr

Workshop Bildung & Kultur

18 Uhr 30

Hansi Haas – König der Straß’ – Gospel, Blues, Rock, Traditional

19 Uhr

Ergebnisse aus den Workshops

19 Uhr 30

Abschlusskundgebung

20 Uhr 30

Ende der Veranstaltung

Gemeinsamer Abbau. Wir freuen uns über jede Hilfe!

22 Uhr

Schreibe einen Kommentar