Sprühkreide als Unerlaubte Sondernutzung

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Lesedauer:16 min Lesezeit

Diesen Bescheid müsst ihr euch auf der Zunge zergehen lassen. Reinigungskosten von mindestens 600 € für etwas, was ohne einen Schaden zu hinterlassen selbst wieder verschwindet. Und dann noch zu behaupten, dass von der Kreide und möglichen Nachahmer:innen eine Gefahr für Leib und Leben besteht. Von der Irritation und der Leichtigkeit des Verkehrs ganz schweigen. Aber lest selbst. Für Tipps…

WeiterlesenSprühkreide als Unerlaubte Sondernutzung

Was wünschen sich die Menschen für die Weingartenstraße?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:6 min Lesezeit

Während des Straßen-Baum-Fest in der Weingartenstraße am 11. Mai 2024 hat Saskia Hug, als Betreiberin des traditionsreichen Ladens "Zigarren Sachs" die Menschen einfach gefragt, wie sie sich die Weingartenstraße vorstellen könnten. Viele haben die Chance genutzt und ihre Gedanken auf Karten geschrieben und ans Schaufenster geheftet. Die vielen unterschiedlichen Meinungen zeigen ein überraschendes Bild Die Weingartenstraße steht offensichtlich an einem…

WeiterlesenWas wünschen sich die Menschen für die Weingartenstraße?

Reaktionen auf unser Straßen-Baum-Fest

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Klaus Schorn, Anwohner in der Weingartenstraße Ich war ja gegen die Idee des Straßen-Baum-Festes als Kombi aus Demo und Feier. Ich hab auch immer noch meine Bedenken, was das für die Zukunft und Aktionen anderer Gruppen bedeuten wird. Man wird da sehen. Trotzdem möchte ich euch sagen, dass ihr das grandios umgesetzt habt! Ich hab immer mal wieder aus dem…

WeiterlesenReaktionen auf unser Straßen-Baum-Fest

Und dennoch: Ein Dank an die Stadt!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Alles, was an unseren Baumprotest und was damit letztendlich zusammenhängt sollte aus dem Straßenbild verbannt werden. Dennoch gibt es ein paar Menschen, denen wir für ihre Unterstützung zu danken haben! Gut aufgehoben gefühlt haben wir uns durch das Polizeirevier Offenburg. Die Polizisten waren immer wieder kurz da, nicht um zu beobachten, was wir tun, sondern einfach wegen ihrer Aufgabe, unsere…

WeiterlesenUnd dennoch: Ein Dank an die Stadt!

Das Straßen-Baum-Fest schreibt Geschichte

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:15 min Lesezeit

Zumindest Rechtsgeschichte, so schreibt Der Guller auf seiner Titelseite. Ein halbes Jahr Vorbereitung, ein zähes Ringen mit der Stadtverwaltung, bis hin zu einem erfolgreichen Eilantrag, der feststellt, dass Demos nicht immer nur aus Latschen und Kundgebungen bestehen müssen. Aber es hat sich gelohnt. 14 Redner:innen, mehrere Worksops zu den Themen Bäume, Klimaanpassung, Verkehrswende, Demokratie, Wirtschaft & Arbeit, Kommunalpolitik, Soziales, Mobilität…

WeiterlesenDas Straßen-Baum-Fest schreibt Geschichte

Apropos Versammlung: Wer zahlt das alles?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Was kostet so ein Straßen-Baum-Fest und wer bezahlt das eigentlich? Wichtig war uns, dass jede und jeder teilhaben kann, auch an den Angeboten, wo es für den langen Tag etwas zu Essen und Trinken gab. So war einfach alles kostenlos. Viele haben durch ihr Wirken, ihre Spende an an Getränken, Kuchen, Waffelteig, Kaffee, Suppe, Süssigkeiten, Eis und vieles mehr dazu…

WeiterlesenApropos Versammlung: Wer zahlt das alles?

Der Untergang der vielfältigen Offenbuger Demo-Kultur (aus Sicht des OT)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Zur Berichterstattung des OT vom 10. Mai 2024 und der zugrunde liegenden Presseerklärung von Hans-Peter Kopp, Beigeordneter der Stadt Offenburg. https://www.bo.de/lokales/offenburg/offenburg-erwartet-kunftig-eine-demo-welt-la-freiburg https://www.bo.de/lokales/offenburg/entscheidung-im-offenburger-baumzoff-das-sagen-die-stadt-und-frohlich https://www.offenburg.de/de/gemeinderat-und-stadtverwaltung/presse/pressemeldungen/detail/nachricht-seite/id/19060-entscheidung-des-verwaltungsgerichts-in-sachen-strassenbaumfest/?default=true Lieber Christian Wagner, Lieber Hans-Peter Kopp,trauen wir dem Verwaltungsgericht eine gewisse Weitsicht zu, wenn es schreibt "Dabei sind die vom Versammlungsrecht geschützten Veranstaltungen nicht auf Zusammenkünfte traditioneller Art beschränkt, sondern umfassen vielfältige Formen gemeinsamen Verhaltens bis hin…

WeiterlesenDer Untergang der vielfältigen Offenbuger Demo-Kultur (aus Sicht des OT)

Eilmeldung: Stadt verzichtet auf Beschwerde

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Das Ringen um das Straßen-Baum-Fest hat ein Ende. Heute noch hätte die Stadt Offenburg Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof in Mannheim einlegen können, wenn sie mit dem Beschluss zu unseren Gunsten des Verwaltungsgerichts Freiburg nicht einverstanden gewesen wäre. Insofern mussten wir heute noch ein paar Stunden bangen. Nun hat die Stadt dem VGH mitgeteilt, dass sie davon absieht Beschwerde gegen die Entscheidung…

WeiterlesenEilmeldung: Stadt verzichtet auf Beschwerde

Das Straßen-Baum-Fest gewinnt

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:13 Kommentare
  • Lesedauer:4 min Lesezeit

Lieber Oberbürgermeister Marco Steffens, die Demokratie kehrt in kleinen Schritten in die Freiheitsstadt Offenburg zurück. Wir möchten Sie erneut dazu einladen, daran teilzuhaben. Wir laden Sie zu unserer Versammlung am 11.05. in der Weingartenstraße vor dem Budni ein. Gerne geben wir Ihnen die Chance auf ein Grußwort an unsere Einwohner:innen, die sie mit Ihrem Bestreben unsere Versammlung zu verbieten, einzuschränken…

WeiterlesenDas Straßen-Baum-Fest gewinnt

Die abstrusen Argumente der City-Partner

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Wieso fahren die Mensche aus Frankreich über die Weingartenstraße in die Innenstadt? Warum stirbt er Einzelhandel der Innenstadt, wenn wir uns für einen Tag in der Oststadt versammeln? Wer hat alle Einzelhändler:innen der Innenstadt angestiftet, eine solche Stellungnahme zu schreiben? Liebe City-Partner, mit einem Schreiben vom 07.05.2024 bezieht ihre Vereinigung Stellung gegen die am 11.05. angemeldete Versammlung "Straßen-Baum-Fest" in der…

WeiterlesenDie abstrusen Argumente der City-Partner