Du betrachtest gerade Die Weingartenstraße zwischen damals und heute

Die Weingartenstraße zwischen damals und heute

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Geschichte
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:5 min Lesezeit

Die Weingartenstraße in Offenburg ist Teil der reichen historischen und kulturellen Landschaft dieser Stadt im Ortenaukreis, Baden-Württemberg. Offenburg selbst ist bekannt für seine malerische Altstadt, sein Engagement für Freiheit und Demokratie im Laufe der deutschen Geschichte sowie seine Rolle als Tor zum Schwarzwald. Die Stadt hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und viele ihrer Straßen sind tief mit dieser Geschichte verwurzelt.

Speziell zur Weingartenstraße gibt es interessante Aspekte, die sie hervorheben:

  1. Historischer Hintergrund: Die Weingartenstraße, wie viele Straßen in Offenburg, hat alleine von ihrer Ausrichtung historische Bezüge zum Weinbau, einer traditionellen Tätigkeit in der Region. Die Gegend um Offenburg ist seit Jahrhunderten für ihren Weinbau bekannt, und die Straßennamen in der Stadt spiegeln häufig diesen wichtigen Aspekt des lokalen Erbes wider.
    Gewachsen ist die Weingartenstraße mit Bau der Kaserne um 1880 und die folgenden Jahrzehnte durch die Erweiterung der Oststadt, als die Stadt ihr Einwohnerzahl binnen kurzer Zeit verdoppelt hat.
  2. Architektur und Kultur: Die Weingartenstraße beherbergt oft bemerkenswerte Architektur und historische Gebäude, die von der reichen Geschichte der Stadt zeugen. Diese Gebäude können von traditionellen Häusern der Gründerzeit bis hin zu Baudenkmälern reichen, die wichtige Epochen der lokalen und überregionalen Geschichte repräsentieren.
  3. Soziale und kulturelle Bedeutung: Neben ihrer physischen Erscheinung spielt die Weingartenstraße über ein Jahrhundert in Offenburg eine wichtige Rolle im sozialen und kulturellen Leben der Gemeinschaft.

Blick über die Kreuzung der Moltkestraße nach Osten in die Weingartenstraße. Da steht noch ein Baum direkt am Übergang. Wie vermissen wir diesen heute, wenn wir im Sommer an der Ampel stehen. (ca. 1970)

2024…

Blick von der Kreuzung Moltketsraße in die Weingartenstraße nach Westen (ca. 1970)

2024, über 50 Jahre später…

Die Weingartenstraße mit Blick nach Osten, nächste Kreuzung Hildastraße.

2024 ist der viele Platz für die Menschen von Autos belegt.

Der Frauenweg ist heute die Weingartenstraße, hier mit dem Blick ab der Brachfeldstraße nach Osten

Der Frauenweg ist heute die Weingartenstraße, hier mit dem Blick ab der Brachfeldstraße nach Osten

2024…

Siehe auch

Schreibe einen Kommentar